Stylite AG Rechenzentrum Mainz poster Datenschutz, Externer Datenschutzbeauftragter

Geschäftsbereich Datenschutz als Dienstleistung

Als TÜV Zertifizierte Datenschutzbeauftragte helfen wir Ihnen bei der Vorbereitung auf die neuen Datenschutzregeln 2018.

Datenschutz –
BDSG und DS-GVO

Der Datenschutz ist wieder in den Mittelpunkt gerückt, seit das Thema mit den neuen Rechtsvorschriften eine Europäische Dimension erhält.

Im Mai 2018 tritt die DS-GVO und das neue Bundesdatenschutzgesetz in Kraft.

Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung verankert den Datenschutz in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaft. Zum ersten Mal in der Europäischen Geschichte wird das Recht auf informationelle Selbstbestimmung zur Regel in allen Staaten der EU.

Stylite AG Rechenzentrum Mainz poster Datenschutz EU

Der Datenschutz wird Europäisch

Mit der neuen Rechtsgrundlage erhalten wir europaweit verbindliche Regeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten. Für Unternehmen und Organisationen in Deutschland ist der Datenschutz nichts Neues und bereits seit der ersten Gesetzesausfertigung Ende der 1990er Jahre Pflichtprogramm im Umgang mit sensiblen Daten.

Die Europäische Verordnung in Verbindung mit dem neuen BDSG ist eine Chance, den Datenschutz neu zu betrachten und die eigenen Strukturen zu überprüfen. Neben der Frage des verwaltungstechnischen Umgangs mit personenbezogenen Daten in unterschiedlichen Arbeitsprozessen, rückt dabei die Organisation der eigenen IT Strukturen in den Fokus des Datenschutzes. Die Verankerung von Verfahren zur Datensicherheit, ist die Voraussetzung für ein nachvollziehbares Datenschutzniveau.

Die neue DS-GVO
als Chance

Ein Compliance-Check im Rahmen eines Datenschutz Audits, betrachtet die Verwaltungsabläufe und die Unternehmens IT.

Eine strukturierte Analyse zeigt die für den Datenschutz und die Datensicherheit relevanten Handlungsfelder auf, und schafft den Einstieg in die vom Gesetzgeber geforderte Dokumentation.

TÜV Zertifizierte Datenschutzbeauftragte

Für die Umsetzung des Datenschutzes im Unternehmen sind eigene Mitarbeiter zu benennen und es können externe Datenschutzexperten hinzugezogen werden.

Das Bundesdatenschutzgesetz verlangt einen Befähigungsnachweis, der regelmäßig durch Fortbildungsmassnahmen zu aktualisieren ist.

Da wir als Rechenzentrumsbetreiber täglich mit Infrastruktur- und Organisationsfragen zum Datenschutz und zur Datensicherheit konfrontiert sind, haben wir einen Geschäftsbereich geschaffen, um spezifisches Wissen an unsere Kunden weiterzugeben.

Als TÜV Zertifizierte Datenschutzbeauftragte, führen wir Datenschutz Audits als Einzelauftrag durch und nehmen bei Bedarf Berufungen als Externe Datenschutzbeauftragte an.

Stylite AG Rechenzentrum Mainz Andre Keller Vorstand

Audit

Datenschutz Audit und Berufung zum Externen Datenschutzbeauftragten

Die Inhalte eines Datenschutz Audits umfassen u.a. die Erstellung von Verzeichnissen für die im Unternehmen eingesetzten Verfahren, die Unterweisung der Mitarbeiter zum Datenschutz, die Analyse der technischen und organisatorischen Maßnahmen, sowie die Überprüfung der IT Dienstleister, die Aufgaben im Sinne einer Auftragsverarbeitung wahrnehmen.

Foto: Dipl.-Wirtsch.-Ing. (TU) Andre Keller, Vorstand Stylite AG
TÜV Zertifizierter Datenschutzbeauftragter

Datenschutzpakete

Dienstleistungen für den Datenschutz im Unternehmen.

Datenschutz Audit – Basispaket

Grundschutz


Grundschutzpaket für Organisationen, die bisher keine strukturierte Datenschutzdokumentation vorweisen können.

Datenschutz Audit  – Aufbaupaket

Compliance Check


Aufbaupaket für Organisationen, die bereits ein Datenschutzkonzept haben und einen regelmäßigen Check der Dokumentation und Umsetzung wünschen.

Datenschutz Komplettpaket

Externer DSB


Komplettpaket Datenschutz, inklusive Bestellung als Externer Datenschutzbeauftragter im Unternehmen.

Keine Angst vor der DS-GVO

Viele Presseveröffentlichungen und Werbebroschüren versuchen vor der DS-GVO Angst zu machen und bauen insbesondere eine Drohkulisse im Hinblick auf Strafen und Ordnungsgelder der Datenschutzbehörden auf.

Lassen Sie sich nicht beeindrucken. Der Datenschutz ist kein neues Thema und wenn Sie sich bereits bisher mit dem BDSG beschäftigt haben, wird die Umstellung auf die neuen Regeln zügig funktionieren.

Weitere Informationsquellen zum Datenschutz


  • logo Der Europaeische Datenschutzbeauftragte
  • logo Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
  • logo Der Hessische Datenschutzbeauftragte
  • logo Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz
  • logo Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
  • logo Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit